Allgemein

Steigende Strompreise durch höhere EEG-Umlage

Keine Kommentare
Laut einem Bericht des MDR erhöhen die Stromnetzbetreiber zum kommenden Jahr die EEG-Umlage zur Förderung des Ökostromausbaus. Betroffen sind vor allem Privathaushalte, viele energieintensive Unternehmen sind von der Umlage befreit.

Somit wird die Investition in selbst erzeugten Strom zunehmend zur Alternative.

Bild: Pixabay

Stromkunden müssen sich dem Bericht zu Folge auf höhere Preise einstellen. Im kommenden Jahr soll die Umlage zur Förderung von Ökostrom, die sogenannte EEG-Umlage, um etwa 5,5 Prozent steigen. Nach Angaben der Netzbetreiber werden 6,756 Cent pro Kilowattstunde statt aktuell 6,405 Cent fällig.

Die Umlage macht etwa ein Viertel des gesamten Strompreises aus. Der Bericht beantwortet außerdem weitere Fragen rund um die EEG-Umlage.

Link: Zum Bericht des MDR

Quelle: MDR, Mitteldeutscher Rundfunk

Tags: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.