fbpx
Allgemein

Autarkstrom feiert Richtfest in Hirschfeld

Keine Kommentare
Quelle: TV Westsachsen

Am Freitag, den 15. März, war ein besonderer Tag für uns: Wir feierten das Richtfest unserer zukünftigen Autarkwelt in Hirschfeld, direkt an der A72. Seit der Grundsteinlegung unseres Verwaltungs-, Vertriebs- und Logistikzentrums im Juli 2023 haben wir große Fortschritte gemacht. Ende 2024 werden hier 35 engagierte Mitarbeiter aus den Bereichen Verwaltung, Lager, Logistik und Vertrieb einziehen und das moderne Zweigeschosser-Gebäude mit Leben füllen.

Mit einem Investitionsvolumen von etwa 5,5 Millionen Euro gestalten wir unser Objekt zu einem Vorzeigeprojekt der Nachhaltigkeit. Ausgestattet mit Erdwärme, Photovoltaik und E-Ladestationen wird die Autarkwelt nicht nur zu einem energieeffizienten, sondern auch umweltfreundlichen Zentrum. Dieser Neubau wird nicht nur ein Gebäude sein, sondern ein Markenzeichen für innovative Energiekonzepte in der Region.

Wir betrachten die Autarkwelt als das „Autohaus der Photovoltaik- und Wärmebranche“, ein Ort, an dem Kunden und Besucher die Welt der Solarenergie und nachhaltigen Wärme hautnah erleben können. Unser Geschäftsführer, Frank Fischer, betont die Bedeutung dieses Projekts: „Abstrakte Lösungen gilt es in etwas Konkretes zu verwandeln. Die Autarkwelt ist ein Leuchtturmprojekt, das unserer Mission entspricht, unseren Kunden gerecht zu werden und die Zukunft nachhaltig zu gestalten.“

Bleiben Sie gespannt auf weitere Entwicklungen aus der Autarkwelt und besuchen Sie uns gerne, um unsere Vision von einer nachhaltigen Zukunft zu erleben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

autarkstrom hat 4,88 von 5 Sternen 13 Bewertungen auf ProvenExpert.com